Get into the world of Mysteries!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
WELCOME
Herzlich Willkommen bei We Need Mystery!

Wir sind ein Fantasy-Mystery-RPG und FSK-16 geratet.

Wir spielen mit fiktiven Charakteren und befinden uns in London um 2011. Neue Charaktere sind bei uns immer herzlichst Willkommen geheißen und wir sind auf der Suche nach männlichen Charakteren.

>>Hier<< findet ihr die Gesuche unserer User. Vielleicht findet ihr ja etwas, dass euch anspricht.

Viel Spaß hier bei uns.
DATUM & UHRZEIT

Montag, 11.April. 2011.

07.00-12.00

12.00-17.00

>>17.00 - 22.00<<

22.00 - 7.00


TEAM
Neueste Themen
» Vampire Diaries - Make Your Own Decision
Do Jul 21, 2011 4:25 am von Besucher

» Weight of the World
Do Jul 07, 2011 5:32 am von Besucher

» Abseits des Waldweges
Di Jul 05, 2011 8:32 am von Josh Ryder

» Waldrand
Di Jul 05, 2011 8:32 am von Josh Ryder

» Waldweg
Di Jul 05, 2011 8:31 am von Josh Ryder

» Straßen und Gassen
Di Jul 05, 2011 8:30 am von Josh Ryder

» Canterbury Park
Di Jul 05, 2011 8:29 am von Josh Ryder

» Canterbury Shopping Center
Di Jul 05, 2011 8:29 am von Josh Ryder

» Kinderspielplatz
Di Jul 05, 2011 8:28 am von Josh Ryder


Teilen | 
 

 Straßen/Gassen

Nach unten 
AutorNachricht
Samia Floraison
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 06.03.11
Alter : 31

BeitragThema: Straßen/Gassen   So Apr 03, 2011 12:57 am

.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden Rhodes

avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 08.03.11

BeitragThema: Re: Straßen/Gassen   So Apr 03, 2011 2:54 am

cf - Cafeteria/Restaurant

Jetzt befanden wir uns wieder auf der Straße. Hailey wollte wissen, woher ich diese Sprüche hatte. Jahrelange Übung Baby..., dachte ich, doch woher genau sie kamen, wusste ich nicht. Sie waren einfach immer da. "Kein Plan, sie kommen einfach so." sagte ich locker und grinste sie an. "Ok Süße, sag an, was machen wir jetzt?" Wie automatisch setzten wir uns in Bewegung und gingen die Fußgängerzone entlang. Die Sonne schien noch immer warm auf uns, doch die Häuser der rechten Seite warfen einen breiten Schatten und teilten die Straße in einen hellen und einen dunklen Streifen. Wir liefen auf der hellen Seite und Hailey strahlte förmlich im Sonnenlicht. Obwohl ich die direkte Sonne nicht ausstehen konnte, ließ ich es zu und blieb mit ihr auf dieser Seite. Sie schien die Wärme richtig zu genießen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hailey Montgomery

avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 09.03.11

BeitragThema: Re: Straßen/Gassen   So Apr 03, 2011 3:04 am

Ich lachte noch immer leicht, hörte dann aber auf als Jay mir sagte, ich sollte sagen, was wir jetzt machen sollten. Kurz überlegte ich, während wir auf dem Weg liefen.
Ich liebte den Sommer und ich liebte es, wenn die Sonne so stark auf mich herauf schien, dass ich die Strahlen schon fast auf meiner Haut spüren konnte. Genau so war die Sonne gerade jetzt. Ich genoss die Wärme und das Gefühl, das ich immer jeden Sommer hatte. Nur heute war das noch viel besonderer, denn ich hatte Jay neben mir. Vielleicht konnte es schon gut möglich sein, dass auch ich mich in ihn verliebt hatte. Zwar wusste ich das nicht genau, aber ich konnte Jay wirklich gut leiden. Ich mochte ihn sowas von. Irgendwie gab es mir das Gefühl, dass ich ohne Jay gar nicht konnte. Was wäre, wenn ich heute nicht abgebogen wäre, in diese Gasse...?
Ich verwarf meine Gedanken und lächelte Jay an, während wir immer noch weiter liefen. "Hmm... also wenn ich mich recht erinnere... du schuldest mir noch einen Spaziergang.", sagte ich grinsend und pieckste Jay kurz in die Seite. DAs war bestimmt nicht so sein Ding, aber welcher Kerl mag bitte Spaziergänge?!
"Außerdem würde ich dich gerne etwas näher kennen lernen. Erzähl mir was von dir. Von deinem Leben... Hm?" Ich lächelte Jay an, nachdem ich auf den Weg vor uns gesehen hatte. Vielleicht würde ich Jay jetzt langweilen, aber ich wollte wirklich etwas über ihn wissen, ich wollte einfach alles wissen, von dort an, als es angefangen hatte. Am liebsten würde ich seine ganze Lebensgeschichte hören. Neugierig lächelte ich Jay an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden Rhodes

avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 08.03.11

BeitragThema: Re: Straßen/Gassen   So Apr 03, 2011 4:29 am

Ich lachte kurz. "Ach ja...dein Spaziergang im Park..." Ich sah mich übertrieben um. "Ich seh hier nur leider keinen Park." bemerkte ich dann frech und grinste breit. Dann legte ich meinen Arm um ihre Hüften und zog sie etwas an mich. Ich konnte einfach meine Finger nicht von ihr lassen. So gingen wir dann weiter. "Ok, wenn du wirklich darauf bestehst, dann hab ich wohl keine andere Wahl." Ein bisschen umherzugehen war schon ok, das würde ich mir grade noch gefallen lassen. Doch auf so romantischen Kitsch, wie stundenlange Spaziergänge im Park, hatte ich wirklich keine Lust, doch das zeigte ich nicht. Dann wollte sie auch noch, dass ich etwas von mir erzählte. Na super...dann überleg dir mal was, alter Junge. Was erzählst du ihr denn jetzt? Um das Gespräch noch etwas hinauszuzögern, hakte ich erstmal etwas nach. "Und was genau würdest du gern über mich wissen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hailey Montgomery

avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 09.03.11

BeitragThema: Re: Straßen/Gassen   So Apr 03, 2011 6:29 am

Ich lachte wieder etwas und pieckste Jay ein weiteres Mal. Irgendwie wollte er auf das Piecksen zuvor nicht wirklich reagieren, aber er musste einfach. Jay zog mich wieder an sich, nachdem er seinen Arm um meine Hüften gelegt hatte. "Oh ja ich bestehe darauf.", meinte ich grinsend. Dann war ich gespannt, was Jay mir über sich erzählen würde, aber mehr als "Und was genau würdest du gern über mich wissen?" sagte er nicht. Ich lachte wieder leicht.
"Erzähl mir von dir, wie du aufgewachsen bist, vielleicht von deiner Familie. Wenn es geht musst du mir einfach alles über dich erzählen. Ich möchte dich kennen.", sagte ich dann lächelnd. Ich biss mir leicht auf meiner Unterlippe herum, sah dann Jay wieder lächelnd an. "Fang einfach an zu erzählen.", sagte ich etwas leiser. "Fragen werde ich bestimmt noch haben und eventuell wenn du dann fertig bist erzähle ich dir von meinem langweiligen Leben." Bei den letzten Worten lachte ich wieder leise und pieckste Jay noch einmal. Mal sehen, ob er darauf reagieren würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden Rhodes

avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 08.03.11

BeitragThema: Re: Straßen/Gassen   So Apr 03, 2011 7:16 am

Scheiße man, was willst du denn alles wissen? Soll ich dir jetzt etwa alles aus 155 Jahren erzählen? Dann piekste sie mich wieder und riss mich damit aus meinen Gedanken, was mich schief grinsen ließ. "Du traust dich aber..." sagte ich und blieb stehen. Ich drehte mich zu ihr und sah sie ernst an. Dann beugte ich mich vor um sie küssen, was ich jedoch nicht tat, denn als unsere Lippen sich fast berührten, kniff ich sie leicht mit beiden Händen in die Seite, was sie kichern ließ. Dann richtete ich mich wieder auf und ging weiter, als wäre nichts gewesen. "Du willst also alles wissen..." Ich hatte keine Ahnung was ich ihr erzählen sollte. Noch nie hatte ich eine derartige Unterhaltung mit einem Menschen gehabt, zumindest nicht mit einem, bei dem ich dachte, ich würde ihn am Leben lassen. Ahnungslosen Frauen zu sagen, dass man ein Vampir ist, machte wirklich großen Spaß, diesen hatte ich mir schon des öfteren erlaubt. Doch noch nie war ich in so einer Situation gewesen wie jetzt. In einer Situation, wo ich aufpassen musste, was ich sagte. Sie würde mir sowieso nicht glauben...niemand tat das. Doch die anderen erfuhren ziemlich schnell, dass ich die Wahrheit gesagt hatte, doch leider waren sie danach alle tot. Das wollte und konnte ich nicht mit Hailey machen, also musste ich mir ernsthaft überlegen, was ich ihr erzählen sollte. "Meine Kindheit war eigentlich ganz normal, ich bin früh ausgezogen und hab mein Ding gemacht. Meine Eltern sind mittlerweile beide tot." sagte ich ziemlich emotionslos und merkte sofort, dass ich wohl besser etwas mehr Gefühl in meine Erzählung bringen sollte. Hailey sah etwas überrascht bzw. geschockt aus. "Ich...rede nicht gern darüber." sagte ich schlicht, um mich damit zu erklären und gleichzeitig aus der Affäre zu ziehen. Vielleicht würde sie dann nicht weiter nachhaken. Meine Eltern waren seit vielen Jahren tot und ich hatte sie auch nach meiner Verwandlung nicht mehr gesehen. "Ansonsten gibt es nicht so viel über mich zu erzählen. Naja, meine Eltern haben mir einiges vererbt, wie du ja schon gesehen hast." So, damit war die Sache mit meiner Kohle auch geklärt. Irgendwie, war das gar nicht so schwer, wie ich gedacht hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hailey Montgomery

avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 09.03.11

BeitragThema: Re: Straßen/Gassen   Mo Apr 04, 2011 7:38 am

Ich grinste, als Jay stehen blieb und sich zu mir umdrehte, bevor er sich zu mir beugte und ich dachte, er wolle mich küssen, was er dann doch nicht tat. Anstatt mich zu küssen, kniff er mich mit beiden Händen leicht in die Seite. Leise musste ich kichern, als Jay sich dann aufrichtete und weiterging, als wäre nichts gewesen. Sofort ging ich ihm wieder hinterher und grinste noch immer leicht.
Als Jay fragte, ob ich alles wissen wollte, oder er es feststellte -wie man es sehen wollte- nickte ich einfach und lächelte wieder, richtete dann aber meinen Blick wieder auf den Weg vor uns. Viel erzählte Jay gar nicht, aber er sagte, dass er nicht gerne darüber sprach. Vorher war ich etwas geschockt und erstaunt über seine Emotionslosigkeit, aber trotzdem lächelte ich ihn danach leicht an. Auch wenn er etwas emotionslos wirkte, wusste ich, dass manche Menschen auch etwas auf diese Art erzählen konnten. Ich wollte auch nicht länger nachfragen. Er würde es mir schon erzählen, wenn er wollte. Also verwarf ich den Gedanken und nickte etwas.
"Dann ist deine 'Geschichte' also auch nicht so interessant wie meine", sagte ich in einem leiseren Tonfall und lächelte. "Hmm... aber du musst doch noch etwas zu erzählen haben..." In Gedanken suchte ich etwas, wonach ich Jay fragen konnte, bis mir etwas einfiel. "Gibt es einen bestimmten Grund warum du gerade nach London gekommen bist?", fragte ich ihn dann und sah ihn an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden Rhodes

avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 08.03.11

BeitragThema: Re: Straßen/Gassen   Mo Apr 04, 2011 8:13 am

Als wir wieder auf gleicher Höhe waren, legte ich wieder meinen Arm um sie, doch diesmal höher als zuvor. Sie lagen jetzt um ihre Schultern herum. Ich lachte kurz, als sie wieder fragte. "Ist es so offensichtlich, dass ich nicht von hier bin?" fragte ich dann und grinste schief. "London ist doch ne schicke Stadt und ich wollte einfach mal was anderes sehen." erklärte ich und drückte sie etwas an mich. "Und du? Du kommst doch auch nicht von hier...aber du bist Engländerin, stimmts?" Ich sah sie an, doch dann fiel mein Blick erst wieder auf die Straße und dann auf ein Schaufenster, doch es beinhaltete nichts Interessantes, also sah ich schnell wieder weg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hailey Montgomery

avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 09.03.11

BeitragThema: Re: Straßen/Gassen   Di Apr 05, 2011 12:46 am

Ich musste leicht lächeln. "Du sagtest, du wärest hier her gezogen. Da ist es doch logisch, dass man nicht von hier ist.", sagte ich und lachte dann leise. Ich nickte auf Jays Aussage, London wäre eine schicke Stadt. Nur kurz sah ich auf den Weg vor uns, bevor mein Blick wieder auf Jay ruhte. "Ich bin aus Cambridge hier her gezogen. Heute leben meine Eltern noch dort. Aber ich wollte in eine Großstadt und ich hab Lust mehr zu sehen, wenn du verstehst." Ich legte nur etwas den Kopf schief. "Sonst war ich eigentlich schon immer in England, seit meiner Geburt."
Wieder sah ich nur ganz kurz weg. "Wo hast du vorher gewohnt?", fragte ich ihn dann und lächelte nochmals.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden Rhodes

avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 08.03.11

BeitragThema: Re: Straßen/Gassen   Mi Apr 06, 2011 11:33 pm

F**k, hab ich geschlafen oder was? Was ist nur los mit mir? Ich lachte kurz mit ihr. "Ja klar, das hab ich gesagt." Verdammt Jay, benimm dich nicht wie ein Idiot. Jetzt reiss dich endlich mal zusammen. Ich hatte nur Augen für sie gehabt, mein Hirn schien sich dabei irgendwie auszuschalten. Leider machte sich auch mein Durst jetzt wieder bemerkbar. Nein, eigentlich war er die ganze Zeit dagewesen. Hailey hatte mich nur ganz gut davon abgelenkt, doch jetzt spürte ich das Brennen in meiner Kehle wieder ganz deutlich. Ich versuchte mich wieder auf etwas anderes zu konzentrieren, doch es war klar, dass ich mir sehr bald ein Menschlein jagen musste, sonst würde ich noch etwas tun, was ich später vielleicht bereuen würde. Hailey sprach weiter, was mir sehr gelegen kam. "Mhh aus Cambridge." wiederholte ich. Dann fing ich an zu grinsen und drückte sie wieder etwas an mich. "Na dann wirds Zeit, dass du mal etwas mehr von der Welt siehst. Obwohl, das Wichtigste hast du ja schon gesehen." Und zwar mein Bett Baby... Dann fragte sie mich, wo ich herkam. "Ich bin in den USA aufgewachsen. Genaugenommen in Georgia." Gewohnt hatte ich schon an vielen Orten, doch diese Erklärung reichte vorerst aus. Dann blieb sie plötzlich vor einem der Schaufenster stehen und starrte ein Kleid an. Ein ziemlich sexy aussehndes Kleid, musste ich zugeben. Ich grinste wieder. "Gefällt es dir?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hailey Montgomery

avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 09.03.11

BeitragThema: Re: Straßen/Gassen   Do Apr 07, 2011 3:28 am

Ich lächelte Jay wieder an, als er mich wieder etwas an sich drückte. "Das Wichtigste? Und das wäre?", fragte ich. Mein Lächeln wurde zu einem schiefen Grinsen, dennoch zu einem leichtes Grinsen. Auch ich drückte mich etwas mehr an Jay. Ich sah wieder zu Jay auf. "Cool, du bist echt aus den Staaten? Da muss ich auch einmal hin." Ich musste lächeln. "Wie lange hast du da gelebt?"
Ich wurde durch ein Schaufenster von meiner Frage abgelenkt. ich blieb davor stehen, nachdem ich mich von Jay gelöst hatte und starrte schon fast ein Kleid an. Es gefiel mir und irgendwie hatte ich das Gefühl, es würde zu mir passen. "Gefällt es dir?", hörte ich Jays Stimme hinter mir. Ich dreht mich zu ihm, sah dabei aber etwas über die Schulter. "Oh ja, es gefällt mir. wie findest du es?" Somit sah ich wieder das Kleid an. Nein, ich starrte es an, wie schon vorher. Ich betrachtete es und legte dabei nur etwas den Kopf schief. Dann musste ich wieder lächeln. "Findest du es würde mir stehen?"
Auch wenn ich vor hatte es eventuell zu kaufen, hatte ich nicht das Geld dazu. Es war bestimmt viel zu teuer und sowas konnte ich mir nun schon gar nicht leisten. Innerlich seufzend drehte ich mich vollständig zu Jay und sah ihn fragend an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden Rhodes

avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 08.03.11

BeitragThema: Re: Straßen/Gassen   Do Apr 07, 2011 10:14 am

"Sieht gut aus, doch es würde mir an dir noch viel besser gefallen." erwiderte ich und grinste. "Du solltest es anprobieren." Sanft schob ich sie zum Eingang der Boutique. Eine Glocke ertönte, als wir die Tür öffneten und eintraten. Es war ein kleiner Laden und wie es aussah hatte er nur Einzelstücke, also keine Massenware. Mir war nie aufgefallen, dass es hier in diesem Ort solch eine Boutique gab. Nun gut, wann kam ich auch schon hier rein, ich war ein Kerl! Und mit den Weibern, die ich abgeschleppt hatte, hatte ich anderes im Sinn gehabt, als shoppen zu gehen. Hailey schien sich zwar zu freuen, doch ich konnte auch eine Spur Unsicherheit in ihrem Gesicht erkennen. Ich fragte mich wieso, doch dann fiel mir plötzlich ein, was sie mir erzählt hatte. Sie hatte wohl Bedenken wegen der hier herrschenden Preise. Mach dir darüber mal keine Gedanken Süße..., dachte ich. Eine kleine, kurzhaarige Frau mittleren Alters kam sofort zu uns und fragte, ob sie helfen konnte. Hailey erklärte ihr, dass sie gern das Kleid aus dem Schaufenster probieren wollte. Die Frau nickte heftig und holte es heraus, dann reichte sie es ihr. Die Umkleiden waren in diesem kleinen Raum nicht schwer zu finden. "Na los." sagte ich grinsend und nickte Richtung Umkleide, als Hailey mich noch einmal ansah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden Rhodes

avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 08.03.11

BeitragThema: Re: Straßen/Gassen   Mo Apr 11, 2011 11:21 pm

cf - Fashion Boutique

Jetzt standen wir wieder auf der Straße. Die Sonne war gerade dabei unterzugehen und warf ein warmes oranges bis rötliches Licht auf die Umgebung. Im Tageslicht sah Hailey in dem Kleid noch viel schöner aus. Ich überlegte kurz, ob ich sie auf die Sms ansprechen sollte, erinnerte mich aber dann an das Disaster von heute Nachmittag und ließ es bleiben. Erst jetzt wurde mir so richtig bewusst, dass der Tag mal so gar nicht verlief, wie es geplant war. Doch keinesfalls im negativen Sinne. Ich legte wieder meinen Arm um ihre Schultern, während wir weiter die Straße entlang gingen. "Na du hübsches Ding, was möchtest du denn jetzt machen?" Ich fragte mich, wieviel Zeit Hailey noch hatte. Bis jetzt hatte sie nicht den Anschein gemacht, es in irgendeiner Form eilig zu haben. Ich grinste zufrieden vor mich hin und überlegte bereits, wie ich heute noch an etwas Blut kommen könnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hailey Montgomery

avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 09.03.11

BeitragThema: Re: Straßen/Gassen   Di Apr 12, 2011 7:12 am

/cf Fashion Boutique

Wieder brannte die Sonne auf meiner Haut und ich spürte die Sonnenstrahlen schon förmlich, als wir auf die Straße zurück gingen. Hier draußen war es schon fast viel angenehmer als drinnen. ich musste lächeln. Die Sonne würde bald untergehen, das hieß also, dass Jay vielleicht noch andere Pläne hatte, aber bisher hatte er keine Anstalten gemacht, mich loszuwerden. Innerlich grinste ich bei dem Gedanken.
"Na du hübsches Ding, was möchtest du denn jetzt machen?", fragte Jay mich und wieder breitete sich sein typisches Grinsen auf seinem Gesicht aus. Ich legte den Kopf nur etwas schief und lächelte ihn an. "Hm... ich weiß nicht. Hast du einen Vorschlag? Wenn nicht,... warum kommst du nicht einfach mit zu mir?" Kaum merklich biss ich mir auf die Unterlippe, in der Hoffnung natürlich, dass er mein Angebot annahm.
Leicht lehnte ich mich gegen Jay und sah in den Himmel. Schon langsam färbte er sich rosa und orange. Das Farbenspiel am Himmel war wunderschön. Es zauberte mir ein leichtes Lächeln auf die Lippen, bevor ich lächelnd wieder zu Jay sah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden Rhodes

avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 08.03.11

BeitragThema: Re: Straßen/Gassen   Di Apr 12, 2011 9:24 am

Ich drückte sie automatisch etwas an mich, als sie sich gegen mich lehnte. Sie hatte mich wirklich gerade zu sich eingeladen. Ich sah sie an und hatte eine Augenbraue leicht angehoben. "Interessante Idee. Dann lass uns mal zurückgehen." Perfekt! Das klang vielversprechend, wer weiß was der Abend noch so bringen würde. Ich war gespannt darauf zu sehen, wie Hailey wohnte und was sich noch so ergeben würde. Und ich war zufrieden mit der ganzen Situation. Sie vertraute mir, besser konnte es gar nicht laufen. Doch, irgendwie schien mein Durst ein immer größer werdendes Problem zu werden. Es war höchste Zeit mir einen Plan zu überlegen. Egal wie, ich musste heute noch an meine Portion Blut kommen. Und Haileys Duft machte das alles nicht gerade einfacher für mich. Vielleicht könnte ich kurz...nein vergiss es, du kannst jetzt nicht unbemerkt verschwinden! Was willst du ihr sagen? Du hättest ja doch keine passende Erklärung. Es wird schon noch ne Gelegenheit kommen... Hoffte ich zumindest. Wir machten kehrt und gingen zurück Richtung Auto.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hailey Montgomery

avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 09.03.11

BeitragThema: Re: Straßen/Gassen   Di Apr 12, 2011 10:53 am

Ich freute mich, als Jay mein Angebot annahm. Da er mir schon seine Villa gezeigt hatte, konnte ich ihm auch gleich mein Haus zeigen. Ich lächelte ihn an, als wir kehrt machten und wieder zurück zum Auto liefen. Die ganze Zeit war ich an Jay gelehnt und ich genoss jede Sekunde, sogar jede einzelne Millisekunde, mit ihm hier diesen Weg entlang zu gehen und ihn in meiner Nähe zu haben. Andauernd musste ich zu ihm schauen, mir sein perfektes Gesicht ansehen und wieder lächeln.
Am Auto angekommen drehte ich mich zu Jay um, so dass ich ihn direkt ansehen konnte. "Ich finde es toll, dass du mitkommst.", sagte ich ihm, küsste ihn kurz und stieg dann in das Auto. Dort wartete ich dann, bis auch Jay in das auto stieg und die ganze Zeit sah ich ihn lächelnd an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden Rhodes

avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 08.03.11

BeitragThema: Re: Straßen/Gassen   Di Apr 12, 2011 7:01 pm

Ich grinste sie an und stellte mich vor sie, sodass ich sie in mich ziehen konnte. Dabei sah ich ihr tief in die Augen. "Na wie könnte ich so ein Angebot ausschlagen?" Ich ließ nochmal ein schiefes Grinsen durchsickern und stieg dann ebenfalls ein, als Hailey es tat. Zum wiederholten Male heute startete ich den Wagen und ließ den Motor aufheulen, was gleich mal ein paar Mädels aufschreckte. Ich musste lachen, als sie erschrocken, aber dennoch staunend zu uns rübersahen. Dann fuhr ich aus der Parklücke und fuhr zurück Richtung London. "Ok Süße, dann sag mir mal, wo ich hinmuss." Wieder legte ich meine Hand auf ihren Oberschenkel. Ich musste zufrieden grinsen, denn diesmal lag meine Hand auf ihrer nackten Haut. Das Kleid hatte so einige Vorteile. Wie beiläufig ließ ich meine Finger etwas höher gleiten und schob dabei das Kleid ein kleines Stück höher, während ich mit Vollgas die Straße entlang bretterte.

tbc - Haileys Haus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Straßen/Gassen   

Nach oben Nach unten
 
Straßen/Gassen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Straßen und Gassen 2
» Nero Corleone
» Die Straßen von Water Seven
» Kermin – Der Basar in den Gassen
» Das Leben eines Straßenhundes

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
We Need Mystery! :: INPLAY :: VORORT-
Gehe zu: